EnergieManagementSysteme - EnMS

Energieverbrauch analysieren und gezielt senken

Unternehmen können intelligente EnergieManagement-Systeme (EnMS) einsetzen, um den Energieverbrauch zu überwachen und gezielt zu senken, gesetzliche Vorgaben zu erfüllen und um als Ergebnis die Energiekosten deutlich zu reduzieren. Eine Energiekostenreduzierung kann nur durch zuverlässige Verbrauchsanalysen und Kontrolle erreicht werden. Wir planen und implementieren diese Systeme bei Unternehmen und begleiten Sie bei der laufenden Anwendung, einschließlich der Umsetzung von
ISO 50001.

Aufbau und Komponenten eines EnergieManagementSystemes:

  • SmartMeter - Intelligenter Stromzähler zur Erfassung des Gesamtstromverbrauches mit Kommunikationsgateway
  • Drahtlose Stromsensoren mit ZigBee-Technologie - Zur Messung des Stromverbrauches einzelner Stromkreise und einzelner Stromverbraucher
  • Gateway - Zur Übertragung der Daten an Display und Computer
  • Drahtlose Temperatur-Fühler - Zur Erfassung der Raum- oder Gerätetemperatur
  • Stand-Display - Zur sekundengenauen und permanenten Überwachung des Stromverbrauches auch ohne Computer
  • Cloud-Software - Überwachung und detaillierte Dokumentation des tatsächlichen Gesamt-Strom- und Gasverbrauches und einzelner Geräte und Stromkreise per Computer in Echtzeit mit Historiendarstellung des Stunden-, Tages-, Wochen-,Monats- und Jahresverbrauches und den jeweiligen individuellen Kosten
  • Modular erweiterbar um weitere Komponenten zur Überwachung von Verbräuchen und zur Steuerung einzelner Geräte

Vorteile des EnergieManagementSystemes - EnMS:

  • Permanente Überwachung und mögliche Steuerung des Strom- und Gasverbrauches in Echtzeit
  • Gezieltes auffinden von Stromfressern
  • Intelligente und dynamische Steuerung einzelner Geräte
  • Realisierung von hohen Energie-Einsparpotenzialen bis zu 40%
  • Exakte Dokumentation von Energieverbrauch,
    Kosten und der realisierten Einsparung
  • Kontrolle, Sicherheit und Komfortsteigerung
  • Einfache und kostengünstige Nachrüstung
  • Leicht verständliche Bedienung
  • Modular aufgebaut - einfach zu skalieren
  • Reduzierung von Personal- und Wartungskosten
  • Energieverbrauchs- und -kostentransparenz